Atalaya

Atalaya

DOP ALMANSA

Im Südosten des Landes, zwischen Meseta und Küstenstreifen des Mittelmeeres, liegt die DOP Almansa. Wie in den benachbarten Weinregionen Jumilla und Yecla ist auch hier die rote Rebsorte Monastrell zu Hause. Die Bedingungen sind für die Rebsorte in dieser Region ideal. Denn das Klima ist heiß, trocken sowie kontinental und die Böden sehr kalkreich. Ideal für die kleinbeerige, dickschalige Monastrell, um vollständig auszureifen und ihren robusten Charakter abzustreifen. In diesem Klima gedeihen auch Rebsorten wie Garnacha und Bobal, die gerne im Verschnitt mit Monastrell verwendet werden. Aufgrund der günstigen Wachstumsbedingungen und dem Einsatz von modernster Kellertechniken findet man in Almansa eine Vielzahl exzellenter wie bezahlbarer Rotweine.

ATALAYA

Die Bodega Atalaya ist ein Gemeinschaftsprojekt der Familien López de El Pilar de la Horedada und der Gil Family Estates. 2007 wurde der erste gemeinsame Jahrgang abgefüllt. Die Weinberge liegen auf einer Höhe von 700 - 1000 m. Die Böden sind zum Teil sehr sandig mit einem hohen Kalkanteil. Dabei konzentriert sich das Weingut auf den Anbau von Garnacha und Monastrell.