Dr. Loosen

Dr. Loosen

MOSEL

Das Anbaugebiet an Mosel, Saar und Ruwer gilt als älteste Weinregion Deutschlands. Auf ca. 8.770 Hektar Weinbergsfläche bewirtschaften hier rund 5.000 Winzer ihre Weinberge unter oftmals schwierigen Bedingungen, denn die Hälfte der Rebfläche befindet sich in Steil und Terrassenlagen mit über 30 Grad Hangneigung. Die Moselwinzer verstehen sich als Riesling-Spezialisten. Die spät reifende, edle Weißweinsorte wächst hier auf ca. 5.000 Hektar Rebfläche unter idealen Anbaubedingungen. Die geschützte Tallage macht die Region zu einer der wärmsten Klimazonen Deutschlands und die steilen Schieferhänge speichern am Tag die Sonnenwärme und geben sie nachts wieder ab. Die Wurzeln der Reben dringen metertief in den Boden ein, um sich mit Wasser und Mineralien zu versorgen. Mit viel Sorgfalt und Handarbeit entstehen hier feine, fruchtige Weine mit enormer geschmacklicher Tiefe bei relativ niedrigem Alkoholgehalt.

DR. LOOSEN

Seit 200 Jahren ist das Weingut Dr. Loosen in Familienbesitz. Als Ernst Loosen 1988 die Leitung übernahm, erkannte er schnell das großartige Potentzal der Weinberge. 60 bis 100 Jahre alte, wurzelechte Reben in den berühmtesten Weinlagen der Mittelmosel bieten perfekte Voraussetzungen zur Erzeugung großer Mosel-Rieslinge.