Tomàs Cusiné

Tomàs Cusiné

DOP COSTERS DEL SEGRE

Diese trockene, raue und heiße Region grenzt an die DOCa. Priorat und bringt einige faszinierende Weine hervor, die stilistisch in Struktur und integrierter Fruchtaromatik an die Weine des benachbarten französischen Roussillon erinnern können. Mit Pionieren wie Cérvoles und Tomàs Cusiné verfügt die Region über außergewöhnliche Talente, die dem extremen Klima hervorragende Qualitäten abtrotzen. Auf den lockeren, dunklen Kalkböden graben sich die Wurzeln von Grenache, Ull de Llebre (Tempranillo), Monastrell aber auch internationale Rebsorten tief ins Erdreich. Hier entstehen sowohl vollmundige Rotweine als auch beachtliche und vor Kraft strotzende Weißweine.

TOMAS CUSINE

Tomàs Cusiné startete 2003 sein eigenes Weinprojekt im Dorf „El Vilosell“ in der DOP Costers del Segre, das auf über 700 m liegt, in unmittelbarer Nähe der renommierten Weinregion Priorat. Hier herrscht ein gemäßigtes Klima, jedoch mit starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Die Weine reifen aufgrund der niedrigen Niederschlagsmengen sehr langsam. Tomàs Cusiné ist inzwischen international bekannt für seine modernen und ausdrucksstarken Cuvées aus dieser interessanten Region.