Vetus

Vetus

DOP TORO

Die extremen Wachstumsbedingungen begründen den wilden Charakter der Weine aus Toro. Die Region erstreckt sich über dem Duero-Tal östlich von Zamora und liegt auf einer Höhe von 600 - 750 m. Hier ist das Klima besonders kontinental und hart. Besonders angepasst an das raue Klima und an die kargen steinigen Böden ist der Tinta de Toro, eine Spielart des Tempranillo. Die Trauben reifen hier voll aus, bewahren eine angenehme Säure und die sehr würzigen Weine zeigen ein dichtes, kräftiges und in der Struktur körniges Gerbstoffgerüst. Es sind körperreiche, würzige und vollmundige Weine die Rotweintrinker begeistern. Eine kleine Zahl von Produzenten sorgte für die Wiedergeburt und Dynamik der fast vergessenen Region, die in den letzten Jahren in den Fokus gerückt ist.

VETUS

Bodegas Vetus, die zum Verbund Artevino der Familie Antón gehört, wurde 2003 im DOP Toro neu gegründet. Dazu gehören 20 ha eigene Weinberge (700 m Höhe), welche ausschließlich mit Tempranillo-Reben bepflanzt sind und sich auf 6 Parzellen verteilen. Zwei dieser Parzellen sind mit hundertjährigen Rebstöcken bestockt.